Pfarrgruppe Groß-Gerau/Büttelborn

Ökumenischer Gottesdienst zum Weltfriedenstag in Groß-Gerau
Ökumenischer Gottesdienst zum Weltfriedenstag in Groß-Gerau
Ökumenischer Gottesdienst zum Weltfriedenstag in Groß-Gerau
Ökumenischer Gottesdienst zum Weltfriedenstag in Groß-Gerau
Ökumenischer Gottesdienst zum Weltfriedenstag in Groß-Gerau
Pfarrgruppe Groß-Gerau / Büttelborn
Pfarrgruppe Groß-Gerau / Büttelborn
Pfarrgruppe Groß-Gerau / Büttelborn
Pfarrgruppe Groß-Gerau / Büttelborn
Pfarrgruppe Groß-Gerau / Büttelborn
Pfarrkirche St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn
Pfarrkirche St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn
Pfarrkirche St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn
Pfarrkirche St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn
Pfarrkirche St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn
Bruder Klaus von der Flüe
Bruder Klaus von der Flüe
Bruder Klaus von der Flüe
Bruder Klaus von der Flüe
Bruder Klaus von der Flüe
Kirchenfenster von Karl Burgeff
Pfarrkirche Büttelborn
Katholische Kirche
Katholische Kirche
Katholische Kirche
Katholische Kirche
Katholische Kirche
St. Johannes der Täufer
Dornheim
Pfarrkirche St. Walburga Groß-Gerau
Pfarrkirche St. Walburga Groß-Gerau
Pfarrkirche St. Walburga Groß-Gerau
Pfarrkirche St. Walburga Groß-Gerau
Pfarrkirche St. Walburga Groß-Gerau
St. Walburga
St. Walburga
St. Walburga
St. Walburga
St. Walburga

Pfarrgruppe St. Walburga Groß-Gerau / St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!
Herzlich willkommen auf der Homepage der Pfarrgruppe Groß-Gerau / Büttelborn, die sich seit dem 01. August 2021 aus den beiden Pfarreien St. Walburga Groß-Gerau (Groß-Gerau und Wallerstädten) und St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn (Büttelborn, Klein-Gerau, Berkach und Dornheim) zusammensetzt. Rund 7.500 Katholiken leben in unseren sechs Kirchorten. Bereits seit dem Jahr 2006 haben wir innerhalb eines Pfarreienverbundes zusammengearbeitet und vieles gemeinsam entwickelt.
Die folgenden Seiten sollen Ihnen als Wegweiser durch unsere Pastorale Einheit dienen. Hier erhalten Sie Informationen zu unseren Gottesdiensten, zu Veranstaltungen, Gruppen, Kreisen und Projekten sowie den Gremien.
Als Getaufte haben wir den Sendungsauftrag Christi, seine Frohe Botschaft von einem liebenden Gott an alle Menschen zu verkünden. Eine universale Kirche, die aus unzähligen lebendigen Zellen besteht – den Pfarrgemeinden - wo konkrete Menschen sich um den Tisch des Herren in der Eucharistiefeier versammeln und aus dieser Mitte heraus die Kraft und Freude schöpfen, den gemeinsamen Glaubensweg zu gehen. Den Glauben und das Leben miteinander teilen.
Gerne laden wir Sie auch ein, aktiv am Leben in unserer Pfarrgruppe teilzunehmen, unter- und miteinander ins Gespräch zu kommen und sich mit Ihren Begabungen und Ideen einzubringen. Feiern Sie doch einfach einen unserer Gottesdienste mit oder besuchen Sie eine unserer Veranstaltungen. Sie sind herzlich eingeladen und willkommen!
Leider dürfen zurzeit viele Angebote gar nicht oder nur sehr stark eingeschränkt durchgeführt werden. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie möchten wir Sie daher bitten, die aktuellen Hinweise zu beachten. So feiern wir unsere Gottesdienste zurzeit nur mit einer begrenzten Teilnehmerzahl und unter der 3-G Regelung. Außerdem gilt während der gesamten Zeit eine Maskenpflicht. Für die Sonntagsgottesdienste in Büttelborn ist eine telefonische Anmeldung im Pfarrbüro notwendig. Für die Sonntagsgottesdienste in Groß-Gerau liegen die entsprechenden Anmeldeformulare in der Kirche St. Walburga aus. 
Wir wünschen Ihnen in der aktuellen Situation viel Geduld, die notwendige Kraft, Zuversicht, Gesundheit und Gottes Segen! 

Unser künftiger Pastoralraum

Karte des künftigen Pastoralraum (c) Doris Stosberg
Karte des künftigen Pastoralraum
An Ostern 2022 wird unser Bischof Peter Kohlgraf, im Rahmen des Pastoralen Wegs in unserem Bistum, die künftigen Pastoralräume offiziell errichten. Gemeinsam mit der Pfarrgruppe Astheim-Trebur-Geinsheim, der Pfarrgruppe Nauheim/Königstädten und den Gemeinden in Mörfelden und Walldorf werden wir dann den Pastoralraum Katholische Kirche Kreis Groß-Gerau Mitte bilden, aus dem ab 2024 eine Pfarrei mit rund 20.000 Katholiken entstehen soll. In den einzelnen Kirchorten soll das Gemeindeleben weiter erlebbar sein. Gleichzeitig werden wir von der Vernetzung und Zusammenarbeit im Pastoralraum und später in der größeren Pfarrei profitieren. Vieles kann besser und effizienter, schöner und vielfältiger geschehen, wenn wir uns auf einer größeren Ebene zusammentun. Die Herausforderung besteht darin, über die eigenen Kirchtürme hinauszuschauen und gemeinsam zu feiern und zu arbeiten, wo dies sinnvoller ist. Es gilt: So viel lokal wie möglich - so viel wie notwendig in der größeren Einheit. 

Aktuell: 3-G Regel in unseren Gottesdiensten

Impfnachweis (c) Pixabay

Bitte beachten Sie:

Alle Gottesdienste in unserer Pfarrgruppe werden aufgrund der aktuellen Situation, seit dem 1. Advent bis auf Widerruf, unter der 3-G Regelung gefeiert! Teilnehmer*innen müssen beim Betreten der Kirche einen entsprechenden Nachweis vorzeigen! Während des gesamten Gottesdienstes herrscht Maskenpflicht! Für die Gottesdienste in St. Nikolaus von der Flüe in Büttelborn ist eine telefonische Anmeldung im dortigen Pfarrbüro notwendig!

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Erstkommunion (c) Factum ADP / www.pfarrbriefservice.de
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zu den Erstkommunionkursen 2022 in unseren beiden Pfarreien St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn und St. Walburga Groß-Gerau. 
Die Anmeldungen finden in Präsenz  - mit Maske – unter  „3 G“-Bedingungen statt.
Wenn kein Nachweis vorhanden ist, muss die Anmeldung im Freien sein!
Bitte klicken Sie den jeweiligen Link an!

Geistlicher Impuls

Am 3. Advent haben wir mit einer neuen Reihe auf unserer Homepage begonnen. Regelmäßig möchten wir an dieser Stelle einen kurzen geistlichen Impuls veröffentlichen. Das kann z.B. die/der "Heilige der Woche" sein, so wie beim Beginn unserer Reihe am 12.12.2021, der Impuls kann sich auch mit einem anderen Thema befassen. 

Erscheinung des Herrn (06. Januar)

06. Januar - Erscheinung des Herrn (c) Friedbert Simon / www.pfarrbriefservice.de
06. Januar - Erscheinung des Herrn

Wenn jemand sagt, er habe eine ‚Erscheinung‘ gehabt, soll damit in der Regel etwas Mystisches, Unwirkliches zum Ausdruck gebrachtwerden. Anders ist es beim ‚Hochfest der Erscheinung des Herrn (Epiphanie)‘. Jesus Christus ist wahrhaft Mensch geworden; Mensch füruns. Das wird erstmals konkret erfahrbar in der Anbetung der drei Weisen. Wenn im Volksmund das Fest häufig nach ihnen genannt wird‚Heilige Drei Könige‘ oder einfach ‚Dreikönigsfest‘ liegt darin keine Abwertung, sondern eher etwas Erläuterndes. Die drei Weisen oderdrei Könige stehen stellvertretend für die ganze Menschheit, indem sie das Privileg haben, als Erste dem Sohn Gottes die Ehre zuerweisen. Epiphanie ist gleichsam die erste Etappe auf dem Weg Jesu als Sohn Gottes mit und unter den Menschen.

@Diakon Udo Martin

Nachrichten

Gottesdienste in der Pfarrgruppe Groß-Gerau / Büttelborn

Tipps

Ihr Kontakt zu uns

St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn

Dornheimer Str. 26
64572 Büttelborn

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Montags 08:00 - 15:00 Uhr
Dienstags und Mittwochs geschlossen
Donnerstags 08:00 - 12:00 Uhr
Freitags 08:00 - 12:00 Uhr

 

St. Walburga Groß-Gerau

Walburgastr. 6
64521 Gerau

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Montags geschlossen
Dienstags 08:00 - 12:00 Uhr und 12:30 - 16:00 Uhr
Mittwochs 08:00 - 12:00 Uhr und 12:30 - 16:00 Uhr
Donnerstags 12:30 - 16:00 Uhr
Freitags 12:30 - 16:00 Uhr

Empfehlen Sie uns

Standorte Pfarrgruppe Groß-Gerau / Büttelborn