Erstkommunion

Erstkommunion (c) Peter Weidemann in Pfarrbriefservice.de

„Tut dies zu meinem Gedächtnis“ – Jesu Wort an seine Jünger im Abendmahlsaal lässt bis auf den heutigen Tag Christen am Sonntag, dem Tag der Auferstehung, zusammenkommen. Sie feiern dann nicht bloß eine Erinnerung, sondern die Gegenwart Jesu Christi in der Eucharistie. Sie sei „Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens“, formuliert das Zweite Vatikanische Konzil.
Kinder, in der Regel wenn sie das 3. Schuljahr besuchen, also etwa 8 Jahre alt sind, werden in dieses zentrale Geheimnis christlichen Glaubens eingeführt.
Unter dem Motto „Wer teilt, gewinnt - Jesus teilt sich an uns aus!“ laden wir die ganze Familie ein, den Weg der Vorbereitung gemeinsam mit dem Kommunionkind zu gehen und die Nähe Gottes im eigenen Leben zu entdecken. Denn Kommunion (lat. „communio“) bedeutet Gemeinschaft – mit Gott und untereinander. Die Zeit der Vorbereitung will zu dieser Gemeinschaft hinführen. Das Gefühl dazuzugehören wird schließlich in der Eucharistie, im Empfang des Brotes, für die Kommunionkinder besonders erlebbar.
Nach den Herbstferien beginnt die Vorbereitungszeit. Die Erstkommunion feiern wir in der kath. Kirche St. Pius am Weißen Sonntag: 19.04.2020

 

 

Wer ist eingeladen ?

Auf die Erstkommunion werden jährlich die Kinder der 3. Klasse vorbereitet. Die Schülerinnen und Schüler der Waldschule erhalten automatisch eine Einladung.

Familien, die keine Einladung erhalten haben, bitten wir, sich im Pfarrbüro zu melden.

 

Weiterführende Links und Informationen zum Thema finden Sie hier

Erstkommunion – Die Bedeutung und Tipps
https://www.katholisch.de/glaube/unser-glaube/erstkommunion
Checkliste für die Erstkommunion-Vorbereitung
https://www.katholisch.de/glaube/unser-glaube/checkliste-erstkommunion

 

Taufe während der Erstkommunionvorbereitung

Falls Ihr Kind beim Start der Erstkommunion-Vorbereitung noch nicht getauft sein sollte, ist dies kein Problem. Sprechen Sie dies einfach beim Anmeldegespräch an. Da die Taufe auch in der Erstkommunion-Vorbereitung behandelt wird und die Kinder den Glauben besser kennenlernen, bietet es sich an, den Tauftermin  gegen ende der Vorbereitungszeit legen (März/April).

Ihr Kind ist noch nicht getauft ?

Hier finden Sie Informationen rund um das Sakrament Taufe: https://sakramente.bistummainz.de/index.html.

Informationen zur Taufe in St. Josef finden Sie auch auf unserer Homepage: Seite zum Sakrament der Taufe