Kindergottesdienste

Kinderkirche September 2016 (c) St. Bonifatius, Goddelau

 

„Lasset die Kinder zu mir kommen“
(Mk 19,14)

 

Unter diesem biblischen Wort stehen unsere Angebote für die besonderen Gottesdienste mit und für Kinder und ihre Familien in unserer Gemeinde.

Am ersten Sonntag des Monats findet der Kinderwortgottesdienst statt.
Es ist ein Gottesdienst für Kinder ab dem Kindergartenalter bis ins Grundschulalter und darüber hinaus.
Dieser Gottesdienst findet i.d.R. parallel zum 11:00 Uhr Gottesdienst im Pfarrsaal statt.

ein Hinweis auf die Kinderkirche (c) Kroll" title=""Boni" steht vor der Pfarrkirche -
ein Hinweis auf die Kinderkirche (c) Kroll">
"Boni" steht vor der Pfarrkirche -
ein Hinweis auf die Kinderkirche

Die Lesungen des Tages oder das Sonntagsevangelium werden in verständlicherweise, ganzheitlich mit den Kindern umgesetzt. So entsteht Raum, die biblische Botschaft zu ergründen, zu hinterfragen um so einen eigenen Zugang zu finden und der Botschaft der Worte Gottes einen Sitz im Leben zu geben und die Freundschaft zu Jesus zu vertiefen.

Neben diesen regelmäßigen Gottesdiensten werden die besonderen Feiertage im Kirchenjahr für die Kinder gefeiert: Gründonnerstag, Karfreitag, Rosenkranzandacht, Sankt Martin, Adventsgottesdienste, Kinderkrippenfeier.

Diese Gottesdienste werden immer im Team gehalten und von der offenen Gruppe Kinderwortgottesdienst vorbereitet. Diese Gruppe trifft sich zwei- dreimal im Jahr um die Gottesdienste zu planen. Auch diese Gruppe freut sich über neue Teamer, die die frohe Botschaft weitersagen möchten.

Kontakt: A.Rodenhausen

 

Kinderkirche ab dem 03.11.2019

Vieles ist im Wandel, auch die Kinderkirche. Durch die größer werdenden Zahlen der älteren Gottesdienstbesucher in der monatlich stattfindenden Kinderkirche, soll ab dem 03.11.2019 ein neues Konzept erprobt werden.
Wie gewohnt findet der Gottesdienst im Pfarrsaal statt, es ändert sich nichts an der intensiven, Zielgruppen orientierten Aufbereitung der Lesung des Sonntags und der Vertiefung der biblischen Botschaft.
Hinzu kommt jedoch ein weiteres Element aus der Liturgie. Zusätzlich wird nach dem Vaterunser ein Lobpreisteil eingeführt, der mit der Segnung der Kinder, die noch nicht zur Kommunion gegangen sind und der durch einen Kommunionhelfer gespendeten Kommunion für alle, die die Kommunion empfangen möchten, erweitert werden.

Ab Sonntag, den 03.11.2019 feiern wir dieses Gottesdienstformat.