Der Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist ein Gremium, das in jeder katholischen Pfarrgemeinde von allen Gemeindemitgliedern für 4 Jahre gewählt wird. Er ist Ausdruck der gemeinsamen Verantwortung aller Gläubigen für die Kirche und die Seelsorge in der Gemeinde.

Der Pfarrgemeinderat ist zusammen mit dem Pastoralteam beauftragt, den christlichen Glauben vorzuleben und gemäß diesem Glauben die Pfarrgemeinde gemeinschaftlich zu leiten. Die Mitarbeit in diesem Gremium ermöglicht den Laien, das Leben in der Pfarrgemeinde mitzugestalten und Sorge für alle Gemeindemitglieder zu tragen.

Die letzten Wahlen zum Pfarrgemeinderat fanden am 9. / 10. November 2019 statt. Dabei haben die Gemeinden St. Stephan und St. Ignaz den ersten gemeinsamen Pfarrgemeinderat gewählt.

 

Gemeinsamer Pfarrgemeinderat St. Stephan und St. Ignaz

  • Mitglieder kraft Amtes:
    Pfarrer Stefan Schäfer,
    Michaela Dulisch, Gemeindereferentin, 
    Michael Ickstadt, Diakon
  • Christoph Stillemunkes (Vorsitzender) - St. Stephan
  • Nora Miehe (Stellvertretende Vorsitzende) - St. Ignaz
  • Maria Blumers - St. Stephan
  • Jan-Christoph Dischinger - St. Ignaz
  • Ariann Faupel-Ziehmer -St. Stephan
  • Annette Hoth - St. Stephan
  • Jannike Klassen - St. Stephan
  • Markus Lahr - St. Ignaz
  • Julia Memmel - St. Ignaz
  • Günter Meng - St. Stephan
  • Laura Schué - St. Ignaz
  • Daniel Schulte - St. Stephan
  • ein Vertreter des Verwaltungsrates