6. Pankratius-Kapelle

Die Pankratius-Kapelle war Taufkapelle und wird auch heute noch liturgisch genutzt. Den Besuchern dient sie als Ort der Ruhe und des Gebets.

Bis auf die Apsis war die Kapelle wie auch andere Teile des Kreuzgangs stark zerstört.

Die große neugotische Kreuzigungsgruppe von 1872 befand sich auf dem Lettner vor dem Hochaltar.

Die Pankratius-Kapelle war Taufkapelle und wird auch heute noch liturgisch genutzt. Den Besuchern dient sich als Ort der Ruhe und des Gebets. Bis auf die Apsis war die Kapelle wie auch andere Teile des Kreuzgangs stark zerstört.
Die Pankratius-Kapelle war Taufkapelle und wird auch heute noch liturgisch genutzt. Den Besuchern dient sich als Ort der Ruhe und des Gebets. Bis auf die Apsis war die Kapelle wie auch andere Teile des Kreuzgangs stark zerstört.

Pankratius-Kapelle

2 Bilder