„Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist!“

Firmung 2016

Firmung 2016
Firmung 2016
So 29. Mai 2016
Sr. Magdalena
24 Jugendlichen aus den Mainzer Innenstadtpfarreien St. Ignaz, St. Peter, St. Stephan und Dom / St. Quintin spendete Domkapitular Nabbefeld am 29. Mai 2016 im Mainzer Dom das Sakrament der Firmung.
Firmung 2016
Firmung 2016

Seit Herbst 2015 hatten sich die Jugendlichen intensiv auf diesen Tag vorbereitet. Alle zwei Wochen trafen sie sich in Kleingruppen, bei Exkursionen lernten sie unbekannte Gesichter von Kirche (z.B. im Fußballstadion, in Taizé oder im Altenheim) kennen und verbrachten ein gemeinsames Wochenende in Worms.

Mit Beiträgen aus der Vorbereitungszeit gestalteten die Jugendlichen den Gottesdienst mit: In der Auseinandersetzung mit dem Thema „Heiliger Geist" entstanden großflächige Graffitis, die beim Firmgottesdienst den Dom schmückten. Eine gemeinsam gestaltete Firmkerze wurde am Beginn des Gottesdienstes entzündet. Gebetstexte hatten die Jugendlichen selbst geschrieben und trugen sie auch vor.

„Was ist das Fundament meines Lebens?" und „Was ist das Ziel meines Lebens?" benannte Domkapitular Nabbefeld in seiner Predigt als die zentralen Fragen, auf die jeder Mensch eine Antwort geben müsse. In der Firmung hätten sich die Jugendlichen entschieden, Gott als Fundament ihres Lebens anzunehmen.