Führung zu den Chagall-Fenstern

Das letzte Glaskunstwerk des großen Malers

chagall_maquette (c) St. Stephan
chagall_maquette
Datum:
Termin: Mittwoch, 08.02.23 - 10:00

In St. Stephan — als einziger Kirche in Deutschland — können neun Kirchenfenster bewundert werden, die einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts als sein größtes und letztes Glaskunstwerk geschaffen hat (1978-1985). Marc Chagall schildert hier in Farbenpracht und Formenvielfalt Personen und Ereignisse seiner Glaubensheimat, des Alten Testaments. Die Fenster gelten als Zeichen deutsch-französischer Freundschaft und jüdisch-christlicher Verbundenheit.

Anmeldung von Gruppen bitte unter: pfarrbuero@st-stephan-mainz.de