Newsletter der Gemeinden St. Stephan und St. Ignaz

St. Stephan, St. Ignaz (c) St. Stephan
St. Stephan, St. Ignaz
Datum:
Do 10. Sep 2020
Von:
Pfarrbüro

Newsletter der Gemeinden St. Stephan und St. Ignaz

Liebe  Abonnentinnen und Abonnenten,

nachfolgend senden wir Ihnen das Mitteilungsblatt der Gemeinden St. Stephan und St. Ignaz als Newsletter.

 

Nr. 217  13.09.- 04.10.2020


Erstkommunion                                               
Nähe – größte Nähe                                        
Mit Dir – miteinander                                      
Gemeinschaft     

Erstkommunion                                               
in einer Zeit der Distanz                                
Sakrament des Trotzdem:                             
Du bleibst nahe      

Erstkommunion                                               
In diesem Jahr im Herbst:                             
Deine Liebe in die kommende Kälte:         
Lebensenergie                                                  

Erstkommunion
und immer wieder:
Du Gott bist treu 
bist gar in uns                                        

Erstkommunionen
nachgeholt – im intimen Rahmen
kleine Feiern – Zeichen für uns:
Du, Gott, und ich Mensch - wir

Erstkommunion                  
Gemeinschaft in Distanz       
Brot des Lebens: naher Gott              
bleibender Gottesbund

Kerstin Rehberg-Schroth

 

Gottesdienste in St. Ignaz und St. Stephan

So, 13.09.        24. Sonntag im Jahreskreis

                         11.00 Uhr Eucharistiefeier St. Stephan (Prälat Walter Theis)
                         18.30 Uhr Willkommensgottesdienst mit Pfarrer Thomas Winter und Pfarrer Johannes Zepezauer in St. Ignaz

Mi, 16.09.       18.30 Uhr Abendandacht St. Ignaz (Diakon Michael Ickstadt)

So, 20.09.        25. Sonntag im Jahreskreis

                         11.00 Uhr Eucharistiefeier St. Stephan (Pfr. Thomas Winter)
                         18.30 Uhr Eucharistiefeier St. Ignaz (Pfr. Johannes Zepezauer),  zum Dank der Familie Doos 

Mi, 23.09.       18.30 Abendandacht St. Ignaz (P. Klemens M. Raczek)

So, 27.09.        26. Sonntag im Jahreskreis – Kirchweih in St. Stephan

                         11.00 Uhr Eucharistiefeier St. Stephan (Pfarrer Thomas Winter)
                         18.30 Uhr Eucharistiefeier St. Ignaz (Pfr. Johannes Zepezauer)

Mi, 30.09.       18.30 Uhr Abendandacht St. Ignaz (Diakon Michael Ickstadt)

So, 04.10.        27. Sonntag im Jahreskreis – Erntedank

                         11.00 Uhr Eucharistiefeier St. Stephan (Pfr. Joh. Zepezauer)
                         18.30 Uhr Eucharistiefeier St. Ignaz (Pfr. Dominik Heringer)

Bitte beachten Sie, dass nach wie vor eine Anmeldung zu den Gottesdiensten im Pfarrbüro St. Stephan zu den bekannten Bürozeiten nötig ist.

 

Endlich Erstkommunion!
Lange haben unsere Kommunionkinder auf diesen Tag warten müssen. Jetzt können wir die Erstkommunionfeiern endlich nachholen – wenn auch im kleinen Kreis und unter ungewohnten Bedingungen.
Am 26.September um 10:00 und 14:00 Uhr werden insgesamt 17 Kinder in St. Stephan und am 27.September 10 Kinder in St. Peter das erste Mal die Heilige Kommunion empfangen.
Wir wünschen allen Kommunionkindern trotz der ungewohnten Umstände ein schönes Fest, bei dem die Nähe Gottes spürbar wird!
Auch für diese Gottesdienste gelten die derzeitigen Hygieneregeln und Teilnahmebeschränkungen. Beachten Sie daher bitte, dass die Erstkommuniongottesdienste nicht öffentlich sind.

26.09., 10:00 Uhr                                

Noah Samuel Barth                            
Tiffany Bockius                                     
Noah Gierste                                        
Pauline Grünewald                            
Mael Lucien Kennel                            
Alexander Lüdke                                 
Maria Niehaves    
Alba Maria Reicheneder
Zarah Schui
Francesco Seelmann

26.09., 14:00 Uhr
Anton Blum
Emilian Glück
Charlotte Senner
Chiara Slesarcuk
Sophia Lena Steinbach
Felix Thomas
 

Unterstützung für Ordnerdienste in St. Ignaz gesucht

Derzeit muss ein Ordnerdienst den Einlass zu den Gottesdiensten regeln und für die Dokumentation der Kontaktdaten aller Besucher sorgen. Dafür suchen wir für
St. Ignaz weitere Helfer, die diesen Dienst hin und wieder sonntags abends von 18:00 - ca. 19:30 Uhr übernehmen können. Eine Einweisung erfolgt durch Gemeindereferentin Michaela Dulisch. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro St. Ignaz, wenn Sie uns unterstützen können.

Tel. 224264 oder per Mail: michaela.dulisch@bistum-mainz.de

 

Dieses kleine Stück Brot

Dieses kleine Stück Brot in unsren Händen
reicht aus für alle Menschen

Dieser kleine Schluck Wein in unseren Bechern
gibt Kraft für alle Menschen

Jede Hoffnung, die lebt in unseren Herzen
ist Hoffnung für die Welt.

Du verwandelst das Brot in Jesu Leib
Du verwandelst den Wein in Jesu Blut
Du verwandelst den Tod in Aufersteh'n

Verwandle du auch uns!

(Chris Herbring)

 

Herzlich Willkommen!
Am 01. September hat Frau Katrin Pulipara ihren Dienst als Gemeindeassistentin in den Innenstadtgemeinden St. Stephan, St. Ignaz und St. Peter – Emmeran begonnen. Sie befindet sich in der Ausbildung zur Gemeindereferentin. Diese umfasst neben den Ausbildungsveranstaltungen des Bistums den zweijährigen Einsatz in Gemeinde und Religionsunterricht. Ich werde sie in dieser Zeit als Mentorin begleiten. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit und eine gute Zusammenarbeit!
Wir begrüßen Frau Pulipara in den Gottesdiensten:
am 20. September um 10.30 Uhr in St. Peter und  um 18.30 Uhr in St. Ignaz
am 27. September um 11.00 Uhr in St. Stephan
Michaela Dulisch

Pulipara

Liebe Gemeindemitglieder von St. Stephan, St. Peter/St. Emmeran und St. Ignaz,

mein Name ist Katrin Pulipara, ich bin 34 Jahre alt, verheiratet und lebe zusammen mit meinem Mann und unseren 7-jährigen Zwillingsjungs in Nieder-Olm. Seit dem 1. September 2020 bin ich nun Gemeindeassistentin im Pfarreienverbund der Katholischen Kirche Mainz City um die zweite Ausbildungsphase auf dem Weg zur Gemeindereferentin in Ihren Gemeinden zu durchlaufen.

Die letzten drei Jahre habe ich an der Katholischen Hochschule Mainz Praktische Theologie studiert, nachdem ich zuvor – nach einem abgeschlossenen BWL-Studium – einige Jahre Berufserfahrung in einem ganz anderen Bereich sammeln konnte. Nun freue ich mich auf mein neues Tätigkeitsfeld und die neuen Aufgaben, die auf mich zukommen werden.
Wenn auch Corona meine ersten Schritte in Ihren Gemeinden sicherlich beeinflussen wird, bin ich doch recht zuversichtlich Sie und Ihre Gemeinden im Laufe der nächsten Wochen und Monate kennenlernen zu können und freue mich auf Begegnungen, Gespräche und regen Austausch in meiner Zeit hier bei Ihnen.

Herzliche Grüße
Katrin Pulipara