Exerzitien in der Krise

Alltags-Exerzitien (c) Kroll
Alltags-Exerzitien
Di 24. Mär 2020
rk

Ein Angebot des Zentrums für Glaubensvertiefung und Spiritualität im Bistum Mainz

Wir leben in kontaktreduzierten, erschütternden und belastenden Zeiten - in denen wir dann auch noch auf Gottesdienste und gemeinsames Gebet in unseren Kirchen verzichten müssen.

Ein Angebot zur geistlichen Unterstützung in dieser Notzeit wollen die Alltags-Exerzitien in der Krise sein, die das Zentrum für Glaubensvertiefung und Spiritualität im Bistum Mainz unter www.hoffnung.online anbietet.

Ein Aspekt der liturgischen Tagestexte wird darin ausgelegt und durch Fragen zur Besinnung und einen Impuls ergänzt. Dies soll zur persönlichen Besinnung, aber auch zum (telefonischen oder digitalen) Austausch in der Familie, mit Freunden/Nachbarn oder Menschen in der Kirchengemeinde anregen.

Wer in seinem Umfeld keine geeignete Austauschperson hat, kann unter austausch@hoffnung.online um Vermittlung eines solchen Kontaktes oder eine Begleitung in den Exerzitien bitten.
Sie können sich aber auch direkt an unsere Gemeindereferentin, Frau Rodenhausen-Buhl wenden, die eine Ausbildung zur geistlichen Begleitung absolviert hat.

Wir wünschen uns allen, dass wir in diesen Tagen immer tiefer einen Zugang zu unseren ganz persönlichen aber auch gemeinsamen Quellen der Kraft und Hoffnung finden.