Kirchliches Meldewesen e-mip

Für die Verwaltung, Aufbereitung und Ausgabe kommunaler Personendaten (Geburt, Zuzug, Wegzug) und kirchlicher Amtshandlungsdaten (Taufe, Erstkommunion, Firmung, Trauung) stellt das Rechenzentrum des Bistums Mainz die eigenentwickelte Webanwendung e-mip zur Verfügung.

Wollten Sie schon immer wissen, was e-mip nun eigentlich alles kann? Sind Sie auf der Suche nach einem umfassenden Einblick? Sie kennen das eine oder andere aus der Praxis, möchten aber einige Punkte nochmals vertiefen? Genau für diesen Zweck bieten wir nicht nur Grund- und Aufbaukurse, sondern auch Workshops an, die gezielt auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind.

Die Termine für die Grund- und Aufbaukurse finden Sie in e-mip auf der Startseite über den Bereich Info-Seite Bistum Mainz. Die Teilnahme richtet sich an alle Benutzer dieser Anwendung.

Weitere Informationen über Hintergründe, Nutzungsvoraussetzungen und Registrierung finden Sie unter: www.e-mip.de

Für: Alle pastoralen und nichtpastoralen Mitarbeitenden in Pfarreien und Dekanaten

Zeit: jeweils 1 Tag, 9:00 - 16:00 Uhr

(1 Stunde Mittagspause)

Ort: PC-Schulungsraum des BO, Mainz

Referenten: Rainer Matenaar / Andreas Schmitt

Anmelden per E-Mail: 222@bistum-mainz.de

Telefon: 06131 253-222