Gesprächsbausteine quer (c) Bistum Mainz

Neues Material zum Pastoralen Weg erschienen: Gesprächsbausteine „In Bewegung“

Gesprächsbausteine quer
So 10. Nov 2019
Wolfgang Fritzen

Zum Martinstag 2019 erscheint ein neues Material zum Pastoralen Weg im Bistum Mainz, das dabei helfen kann, wesentliche Themen nicht aus dem Blick zu verlieren und miteinander in einen fruchtbaren Austausch zu kommen.

Die Gesprächsbausteine „In Bewegung“ sind für die Verwendung in Teams, Gremien und Gruppen gedacht. Sie bestehen aus sieben Sets mit je einem Plakat mit thematischen Stichworten und je einer Karte mit Texten, Zitaten und Fragen. Es sind drei Sets zu Aspekten von Veränderung und vier Sets zu den Dimensionen des Teilens, die unser Bischof für eine Kirche, die teilt, als wesentlich benannt hat.

Die Plakate und Karten können in vielfältiger Weise als Anregungen zum Nachdenken und zum Austausch genutzt werden. Dabei wird es sinnvoll sein, nicht alle Sets auf einmal zu nutzen, sondern eines der sieben Themen auszuwählen und sich in einer Gesprächsrunde auf ein Thema zu konzentrieren. Methodische Anregungen zum Umgang mit den Gesprächsbausteinen finden Sie hier

Die Gesprächsbausteine können dazu anregen und ermutigen, immer wieder an wesentliche Fragen zu kommen und die geistliche Dimension des Pastoralen Weges zu stärken. Die Gesprächsbausteine sind nicht an eine bestimmte Zielgruppe oder einen bestimmten Zeitraum gebunden; sie sind für Teams, Gremien und Gruppen geeignet. Sie können auch ein Anlass sein, neue Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner zu suchen.

Die Texte basieren auf den Mitschriften zu den Gesprächsrunden beim Workshoptag am 1. Juni 2019, bei dem 300 Menschen zusammen kamen, um über die genannten sieben Themen zu sprechen. Das Material dieses Tages wurde von einem Redaktionsteam, vom Diözesanpastoralrat und von den Teilnehmenden zweier Workshops verdichtet und bearbeitet. Die Diözesanversammlung hat bei ihrer Sitzung vom 20. September 2019 die hier vorgelegten Gesprächsbausteine für den Pastoralen Weg befürwortet.

Eine Dateifassung der Gesprächsbausteine „In Bewegung“ finden Sie hier. Gedruckte Exemplare der Mappen können Sie per E-Mail an pastoraler.weg@bistum-mainz.de bestellen.

Die entstehenden Gespräche haben ihren Wert in sich. Rückmeldungen und Erkenntnisse aus den Gesprächen können aber auch gerne im Dekanat oder auf Bistumsebene in den Prozess eingebracht werden. Wenden Sie sich dazu am besten per E-Mail an Ihre Dekanatsreferentin bzw. Ihren Dekanatsreferenten oder an die Koordinationsstelle für den Pastoralen Weg (pastoraler.weg@bistum-mainz.de).

Wir wünschen Ihnen inspirierende Gedanken und Gespräche!

Gesprächsbausteine längs (c) Bistum Mainz

Gesprächsbausteine "In Bewegung" als pdf-Datei

Die Gesprächsbausteine können dabei helfen, wesentliche Themen nicht aus dem Blick zu verlieren und miteinander in einen fruchtbaren Austausch zu kommen. Sie sind für die Verwendung in Teams, Gremien und Gruppen gedacht. Sie bestehen aus sieben Sets mit je einem Plakat mit thematischen Stichworten und je einer Karte mit Texten, Zitaten und Fragen. Es sind drei Sets zu Aspekten von Veränderung und vier Sets zu den Dimensionen des Teilens, die unser Bischof für eine Kirche, die teilt, als wesentlich benannt hat.

Eine Dateifassung der Gesprächsbausteine „In Bewegung“ finden Sie hier: Gesprächsbausteine „In Bewegung“

Gedruckte Exemplare der Mappen können Sie per E-Mail an pastoraler.weg@bistum-mainz.de bestellen.

Grundsätzliche Hinweise zur Arbeit mit den Gesprächsbausteinen finden Sie hier: Hinweise zu den Gesprächsbausteinen

Methodische Anregungen zum Umgang mit den Gesprächsbausteinen finden Sie hier: Methodische Anregungen zu den Gesprächsbausteinen „In Bewegung“