Schmuckband Kreuzgang

Wallfahrt zu den Hll. Marcellinus und Petrus

Wallfahrt 2019 (c) A.Ewers

Seit der Translatio (Übertragung) der Gebeine am 17. Januar 828 von Steinbach im Odenwald nach Seligenstadt pilgern bis heute Gläubige zur Ruhestätte der Märtyrer (es gab eine 88jährige Unterbrechung der Wallfahrt nach der Auflösung des Klosters durch die Säkularisation 1803 bis 1893).
Der Gedenktag der Heiligen Marcellinus und Petrus ist am 2. Juni, am darauf folgenden Wochenende wird das Wallfahrtsfest gefeiert und es kommen dazu Hunderte von Pilgern nach Seligenstadt.
In einem Festgottesdienst mit anschließender Reliquienprozession durch die Straßen Seligenstadts werden die Schutzheiligen verehrt.