Schmuckband Rad

Taufe

Durch das Sakrament der Taufe wird ein Mensch in die Gemeinschaft der Christen und damit in die Kirche aufgenommen.
Das Wasser als Symbol des Lebens, das innerlich reinigt und erneuert, und die Salbung mit Chrisamöl als Bestätigung der Zugehörigkeit zu Christus besiegeln das neue Leben.

In unserer Pfarrgemeinde haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind in einem Taufgottesdienst taufen zu lassen. Dieser findet in der Regel an jedem 2. und 4. Sonntag im Monat gegen 11 Uhr in der Basilika statt.
Ausnahme bilden hierbei die geprägten Zeiten – also die Advents- und die Fastenzeit. In diesen beiden Zeiträumen    finden keine Taufen statt.
Die Taufe kann nach Absprache auch im Sonntagsgottesdienst sowohl in der Basilika als auch in St. Cyriakus stattfinden. Dafür sollte die Tauffamilie mit der Feier der Heiligen Messe vertraut sein.

Bitte melden Sie die Taufe mindestens vier Wochen vor dem gewünschten Termin im Pfarrbüro an!
Für die Taufanmeldung benötigen wir die Geburtsurkunde des Kindes. Bei der Taufanmeldung erhalten Sie den Termin für das Taufgespräch, in dem auch die Gestaltung der Tauffeier besprochen wird.

Die Tauftermine in der Basilika im 1. Halbjahr 2020 sind:

  • 12. 01. um 9.30 im Taufgedächtnisgottesdienst

  • 26.01. um 11.00 Uhr

  • 02.02. um 11.00 Uhr

  • 16.02. um 11.00 Uhr

  • 11.04. um 21.00 Uhr in der Feier der Osternacht

  • 26.04. um 11.00 Uhr

  • 10.05. um 11.00 Uhr

  • 24.05. um 11.00 Uhr

  • 14.06. um 11.00 Uhr

  • 28.06. um 11.00 Uhr

Die Tauftermine in St. Cyriakus Klein-Welzheim im 1. Halbjahr 2020 sind:

  • 19. 01. um 10.30 Uhr im Taufgedächtnisgottesdienst

  • 09.02. um 12.00 Uhr

  • 13.04. um 10.30 Uhr im Familiengottesdienst (Ostermontag)

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind viele gute Erfahrungen auf dem Weg mit Gott.