Aufgabe des Instituts

Das Institut für Kirchenmusik ist erster Ansprechpartner für alle Belange der Kirchenmusik im Bistum Mainz. Wir arbeiten an den Rahmenbedingungen für eine gelingende kirchenmusikalische Arbeit in allen Regionen des Bistums.

Wir informieren, bilden aus und helfen in den Bereichen

  • Ausbildung für nebenamtliche Kirchenmusiker (Link zur Ausbildung)
  • Regionale und bistumsweite Fortbildungen (Link zu den Fortbildungen)
  • Notenanfragen in unserer großen Mediathek
  • Truhenorgel zum Ausleihen (Link)
  • Vermittlung und Unterstützung in der Ausübung der kirchenmusikalisch Tätigkeit
  • Orgeln und Glocken

 

Geschichte und Organisation

Gründung 1947

Wichtige Persönlichkeiten:

  • Heinrich Rohr, Adam Gottron, Hans Niklaus, Wenerfritz Schade, Gert Augst, Ildefons Bollinger, Thomas Drescher
  • Seit 1996 Umstrukturierung: Regionalkantorenstellen als Leuchtturmstellen für exemplarische kirchenmusikalische Arbeit und als regionale Ansprechpartner.