Dezernat Bildung

Datum:
Mi. 2. Okt. 2024
Art bzw. Nummer:
IQ: 02410796
Ort:
kreuzpunkt | im Viertel
Annemarie-Renger-Straße 1g
55130 Mainz

Wie klingt meine, wie klingt deine Religion?

Klangexperimente im Religionsunterricht

 

RELIGION ist KLANG. Unter dieser Überschrift lädt das Dezernat Bildung des Bistums Mainz auch im Oktober wieder Lehrkräfte mit den Fächern Religion und/oder Musik zu einer besonderen Fortbildungsveranstaltung ein.

Im Mittelpunkt steht eine der faszinierendsten Stilrichtungen Neuer Musik: Minimal Music. Sie eröffnet Möglichkeiten, niederschwellig und zugleich mit interkulturellem Anspruch Begeisterung für neue Klangwelten zu wecken. Sie arbeiten mit einem der angesehensten Experten für Minimal Music und Komposition zusammen: Dr. Ulli Götte aus Kassel — https://ulligoette.info .

Bitte bringen Sie — wenn vorhanden — eigenes (Sound-)Material, ein eigenes Instrument (oder auch mehrere) mit zur Veranstaltung. Unter der Fragestellung „Wie klingt meine, wie klingt deine Religion?“ werden Sie mit vertrauten und weniger vertrauten Klängen einen Tag lang experimentieren, (religiöse) Texte bearbeiten und zu minimalistisch-repetitiven Klang-Collagen weiterentwickeln — und dies im Ambiente einer Kreativ-Plattform im Heiligkreuz-Viertel in Mainz. Am Ende der Aktion steht ein selbst erarbeitetes interreligiöses Konzert aller Teilnehmenden: ein Minimal Prayer — erarbeitet mit Ulli Götte.

 

Leitung:

Ludger Verst, Mainz
Referent für katholische Förderschulen im Bistum Mainz
Beauftragter für die Fort-/Weiterbildung von Lehrkräften

Referent:

Dr. Ulli Götte

Zielgruppe:

Musik- und/oder Religionslehrkräfte an Förderschulen, Realschulen plus, Integrierten Gesamtschulen, Berufsbildenden Schulen, Gymnasien

Kosten:

35,00 € 
Anmeldung:
lehrerbildung@bistum-mainz.de