Schmuckband Kreuzgang
Slider Heribert (c) Martina Bauer

Tausend Jahre Hl. Heribert

„Heiliger Heribert: Bischof – Kanzler - Freund der Armen: Dass wir die Armen und Schwachen nicht vergessen Bitte für uns.“ Diese Inschrift ziert die 2018 neu gegossene Heribert-Glocke im Turms des Wormser Doms. Die Glocke erinnert daran, dass der in Köln hoch verehrte Erzbischof und Reichskanzler aus Worms stammte, an der hiesigen Domschule ausgebildet wurde, wahrscheinlich zusammen mit Gregor V., dem aus Worms stammenden ersten deutschen Papst. Heribert war Dompropst am Wormser Dom und zusammen mit Burchard Mitglied der königlichen Hofkapelle. Kurz bevor Burchard zum Bischof in Worms erhoben wird, erwählt Kaiser Otto III. den heiligen Heribert im Jahr 999 zum Erzbischof von Köln. Am 16. März 1021, also vor genau tausend Jahren, starb Heribert in Köln. Sein Schrein, neben dem Karlsschrein in Aachen eines der bedeutendsten Goldschmiedewerke des Mittelalters, steht in der Pfarrkirche St. Heribert in Köln-Deutz; hier werden seine Reliquien bis heute verehrt.

Das Jubiläumsjahr wird in Köln eröffnet mit einem Pontifikalamt, das der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf dort am 14. März feiert. Propst Tobias Schäfer und der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Heinz Thesen sind als Vertreter der Wormser Domgemeinde dort eingeladen.

Im Juni wollen wir das Jubiläum auch in Worms begehen:

Sonntag, 6. Juni, 10:00 Uhr:

FESTGOTTESDIENST zu Ehren des Hl. Heribert

 

Dienstag, 8. Juni, 19:00 Uhr:

Vortrag: Heribert: Bischof – Kanzler – Freund der Armen

Referent: Prof. Dr. Heribert Müller, Köln

Festgottesdienst - Tausend Jahre Heiliger Heribert

Festgottesdienst zu Ehren des Hl. Heribert 14.03.2021 27 (c) Pfarrgruppe Dom St. Peter und St. Martin / Martina Bauer
Heute wurde mit einem Festgottesdienst in Köln-Deutz das Jubiläumsjahr für den aus Worms stammenden Heiligen eröffnet. Eigentlich sollte unser Mainzer Bischof Peter Kohlgraf der Messe vorstehen.
Wegen eines ausstehenden Corona-Tests (mittlerweile da und negativ, Gott sei Dank) musste er kurzfristig absagen.
Und so durfte der Propst am Wormser Dom dem Festamt für den ehemaligen Wormser Dompropst vorstehen.
Habe mir Mühe gegeben um Worms würdig zu vertreten (und Mainz auch...) 😉

Sehen Sie hier die Festmesse zu Ehren des Hl. Heribert aus Köln-Deutz vom 14.03.2021

Predigt von Bischof Peter Kohlgraf zum 1000. Todestags des heiligen Heribert von Köln / Eröffnung des Jubiläumsjahres „1000 Jahre heiliger Heribert“

Impressionen vom Festgottesdienst 14.03.2021

45 Bilder

Pfarrkirche St. Heribert Köln Deutz

70 Bilder
Heribert Schrein 1 (c) Martina Bauer
Heribert Schrein 2 (c) Martina Bauer
Heribert Schrein 3 (c) Martina Bauer