Bischöfliches Willigis Gymnasium zeigt großes Engagement für Informatik-Talente – Auszeichnung BwInf Gold Schule erhalten

Bischöfliches Willigis Gymnasium zeigt großes Engagement für Informatik-Talente – Auszeichnung BwInf Gold Schule erhalten

Gruppenfoto (c) Willigis-Schule
Gruppenfoto
Datum:
Di. 26. Jan. 2021

Das Bischöfliche Willigis Gymnasium ist als „BwInf-Schule 2020/2021“ ausgezeichnet worden und erfährt damit eine Anerkennung für die besondere Förderung von Informatik-Nachwuchs, als eine von nur 23 Schulen im Bundesgebiet. Alljährlich loben die Bundesweiten Informatikwettbewerbe diesen Preis für eine besonders starke Beteiligung am Bundeswettbewerb Informatik (BwInf) aus. Durch ihr Engagement trug die Schule zur besonders starken Teilnahme am laufenden 39. Wettbewerb bei.

Der Bundeswettbewerb Informatik ist der wichtigste deutsche Schülerwettbewerb für junge Informatik-Talente. Er ermöglicht den Teilnehmenden, ihr Wissen zu vertiefen und ihre Begabung weiterzuentwickeln. So tragen der Wettbewerb und die teilnehmenden Schulen dazu bei, Jugendliche mit besonderem fachlichem Potential zu erkennen.

Das Willigis Gymnasium hat sich mit 15 Schülerinnen und Schülern an der 39. Ausgabe des Wettbewerbs beteiligt und damit die starke Rolle des Fachs Informatik an der Schule unterstrichen:

https://www.willigis-online.de/