Google Expedition - Hambacher Schloss

Premiere im Theresianum Mainz

Google Expedition-Hambacher Schloss-PK-2019-007 (c) Bistum Mainz
Google Expedition-Hambacher Schloss-PK-2019-007
Fr 18. Okt 2019

Am Freitag, den 18. Oktober 2019 wurde erstmals eine Expedition rund um das Hambacher Schloss durchgeführt. Eine virtuelle Führung und Erzählung, eingebettet in das Hambacher Fest, realisiert von zahlreichen Projektpartnern (Staatskanzlei RLP, Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Ministerium für Bildung, Stiftung Hambacher Schloss und Institut für geschichtliche Landeskunde) und Google Arts & Culture, die schon mehrere dieser virtuellen „Ausflüge“ begleitet und koordiniert haben.

 

Zusammen mit Schülerinnen und Schülern des Mainzer Theresianum Gymnasiums aus der Klasse 9g stellte Staatssekretär Dr. Denis Alt im Rahmen des Geschichtsunterrichts die „Google Expedition-Tour“ über das Hambacher Schloss auf den Prüfstand, um im Anschluss gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften und allen am Projekt

Beteiligten über die Erfahrungen und die Geschichte der Demokratie zu diskutieren.

Das Gespräch moderierten dabei Schülerinnen und Schüler der Klasse 9g. Unter den Gästen war auch der Bildungsdezernent des Bistums Mainz, Herr Gereon Geissler, der sich am Ende sichtlich beeindruckt zeigte von den Möglichkeiten, die sich mit Hilfe der Technik mittlerweile schon realisieren lassen.

 

Am Ende der Veranstaltung waren sich aber alle Beteiligten einig: diese beeindruckende Präsentation war ein tolles Ereignis, das im Geschichtsunterricht aber auch in anderen Fächern sicherlich seinen Stellenwert hat bzw. haben wird. Den herkömmlichen Unterricht wird eine solche virtuelle Realität aber nur ergänzen und bereichern, keinesfalls aber ersetzen.

 

Thomas Biewald

 

 

Google Expedition-Hambacher Schloss-PK-2019-008 (c) Bistum Mainz
Google Expedition-Hambacher Schloss-PK-2019-015 (c) Bistum Mainz
Google Expedition-Hambacher Schloss-PK-2019-024 (c) Bistum Mainz
Google Expedition-Hambacher Schloss-PK-2019-050 (c) Bistum Mainz