St. Martin - Die Martinus-Schule Weißliliengasse feiert ihren Schulpatron

Martinszug am Dienstag, 12.11. um 18 Uhr

St. Martin (c) Bistum Mainz
St. Martin
Fr 8. Nov 2019

Am Dienstag, 12.11.2019, feiert die Martinus-Schule ihren Schulfeiertag und den Namensgeber. Zu seinen Ehren wird an diesem Tag in den Klassen über das Leben und Wirken des heiligen Martin gesprochen und gemeinsam Gottesdienst gefeiert.

Abends, um 18:00 Uhr, trifft sich die Schulgemeinschaft am Liebfrauenplatz und startet von dort aus den einzigartigen St. Martinszug, quer durch die Altstadt.

Bild Martinsleuchten 051119 (c) Bistum Mainz
Bild Martinsleuchten 051119

Die Besucher werden in diesem Jahr vom Wegesrand aus nicht nur St. Martin auf seinem Ross entdecken, sondern auch viele Gänselaternen , die an eine der Legenden des Namenspatrons erinnern. Immer wieder beeindruckend sind die detailliert gestalteten Großlaternen des Doms, des Schulgebäudes, des Holzturms sowie von St. Stephan.

Auch wird der laute Gesang der Martinus-Schülerinnen und -Schüler in der Altstadt erklingen und viele Herzen erfreuen. Begleitet werden sie von den Musikvereinen aus Marienborn und Drais.

Enden wird der Martinszug auf dem Schulhof, wo St. Martin zu allen Besuchern spricht. Dort sind an diesem Tag nicht nur die von den Schülerinnen und Schülern gebastelten Laternen hell erleuchtet, sondern auch die Fenster zum Innenhof des gesamten Schulgebäudes.

Jahr für Jahr scheint die Martinus-Schule Weißliliengasse, für den Zeitraum von zwei Wochen, tagtäglich von 18:00 - 21:00 Uhr wie eine große Laterne. Ein Besuch lohnt sich!