TAG DES OFFENEN DENKMALS - Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Tag des Denkmals (c) BDDM/Magrit Hankel-Püntener
Tag des Denkmals
Termin: Sonntag, 08.09.19 - 11:00

Der Tag des offenen Denkmals ist die größte Kulturveranstaltung Deutschland und wird seit 1993 von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert. Das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses steht beim Denkmaltag Pate für das diesjährige Motto: Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur.

Wir im Dommuseum wollen den Begriff weiter fassen. Jede Epoche kennt den Umbruch, denn in jedem Umbruch steckt etwas Neues, Revolutionäres, Fortschrittliches – und etwas Modernes. Eine neue Epoche eben. Begeben Sie sich in unsere Dauerausstellung und befragen Sie unsere Objekte nach diesen Umbrüchen, nach dem neuen und Revolutionären. Das Haus ist für Sie an diesem Tag kostenfrei offen.