Schmuckband Rad

Kreuz & Quer

Kreuz und Quer (c) Michael Marx

Die Gruppe "Kreuz und Quer" ist ein offener Freundeskreis von netten und offenen Erwachsenen ab ca. 40 Jahren, die sich regelmäßig am ersten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr im Pfarrheim von St. Marien zu gemeinsamen Unternehmungen, zum Diskutieren oder einfach nur zum netten Beisammensein trifft.

Ziel ist es, sich auf einer gemeinsamen Vertrauensbasis über den eigenen Alltag und das eigene Leben auszutauschen, neue Anregungen und Impulse für die Gestaltung des eigenen Lebens zu erhalten, sich kritisch über religiöse wie auch weltliche Themen auseinander zu setzen und kirchliche Veranstaltungen zu unterstützen. 

Natürlich kommen das Feiern und die Geselligkeit auch nicht zu kurz.
Themen waren und sind z.B.: „Die großen Religionen und ihr Verhältnis zum Christentum“, „Angst – und wie ich damit umgehe“, „Das Böse in der Welt und meine Fragen dazu“, Besuch des Heimatmuseums Ginsheim usw..

Hieraus sind jede Menge Ideen entstanden wie zum Beispiel:

  • Auftritt als "Babbas" in der Fastnachtskampagne 2004
  • "Kirchen-Werbungs-Comedy" in der Fastnachtskampagne 2005 sowie
  • Auftritt als "König von Deutschland" in der Kampagne 2006

Ansprechpartnerin: