Resilienz und Spiritualität

Termin: Donnerstag, 05.12.19 - 09:30 - Freitag, 06.12.19 - 16:30
ILF 19i62 4901

Eigene Kräfte und Ressourcen mobilisieren können, ist ein großes Gut. Für Stress und Krisensituationen benötigen wir Widerstandskräfte, die nicht nur angeboren sind, sondern auch eingeübt werden können:  Akzeptanz, Netzwerkorientierung, Realistischer Optimismus, Opferrolle verlassen, Flexibilität, Lösungsorientierung, soziale Kompetenzen, Kreativität, Humor, Moral, Wachsen, Zukunftsplanung, Vergebung, religiöse/spirituelle Haltung. Diese Resilienz-Faktoren sind Schwerpunkt dieser Fortbildung.

Auf der Ebene der eigenen Religiösität und den spirituellen Angeboten in der Schule sind die Themenschwerpunkte auch immer im christlichen Bezug zu betrachten. Hierfür werden eigene Gestaltungsformen erarbeitet.

Der Austausch über aktuelle Schwerpunkte aus der eigenen schulpastoralen Tätigkeit wird dabei die Option für die Arbeit mit Resilienz und Spiritualität ermöglichen.

Weitere Informationen

Ort: Haus am Maiberg
Leitung: Dr. Brigitte Lob, Barbara Lecht
Zielgruppe: Schulseelsroger*innen
Anmeldung:
schulpastoral@bistum-mainz.de
Anmeldeschluss:
26.09.2019
Kosten:
90,00 €