Schmuckband Rad

Treffpunkt Seniorennachmittag 12.02.2020

Der Seniorennachmittag der Pfarrgemeinde St. Jakobus Ockstadt stand  in der Fastnachtszeit traditionell unter dem Motto: „Närrischs Treiben“.

Um 14.33Uhr begrüßte Heinrich Bayer die zahlreich anwesenden Seniorinnen und Senioren sowie die Helferinnen des Seniorentreffteams, die sich fantasievoll kostümiert im Jugendheim in der Waldstraße eingefunden hatten.

Mit fröhlichen Faschingsliedern brachte Pfarrer Bernd Weckwerth mit seinem Akkordeon die Senioren rasch in Schwung. Passend zu einem Vortrag von Heinrich Bayer über das „Zwicken und Zwacken“ im Alter trug Heinz Klein die Strophen des Liedes „Heile, heile, Gänsje“ vor. Nach dem Kaffeetrinken mit Kräppeln und Kuchen erfreute Antonia Müller die Anwesenden mit einem lustigen Vortrag zum Thema „Kräppelessen“. Danach präsentierten die „Can Teenies“ vom Gesangverein Frohsinn eine Tanzvorführung, die Kerstin Curdt mit den Kindern eingeübt hatte. Nach einem weiteren Vortrag von Heinrich Bayer „Ich bin Rentner – ich hab Zeit!“, stimmte Pfarrer Weckwerth das Rentnerlied sowie weitere Schunkellieder an.

Mit dem Messelsupplied erinnerte Heinz Klein an die Tradition der Hausschlachtungen in früheren Zeiten.

Großen Applaus ernteten die Tänzerinnen vom Gesangverein Frohsinn, einen Tanz mit Kerstin Curdt eingeübt hatten.

Erneut trat Heinz Klein in die Bütt und erheiterte mit seinen Erlebnissen als Urlauber im Berchtesgardener Land.

Mit lustig vorgetragenen Liedern klang der Nachmittag aus und Heinrich Bayer bedankte sich bei allen Akteuren und den Frauen vom Seniorentreffteam.