Schmuckband Kreuzgang

Wichtige Informationen für Gottesdienste an Werktagen

Die Anmeldung für die Gottesdienste an den Werktagen erfolgt im Eingangsbereich der Kirche etwa 20 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes durch die vollständige Erfassung der erforderlichen Daten in einer Teilnehmerliste. Bringen Sie dazu am besten einen Zettel mit Ihren Daten (Name, Adresse, Telefonnummer) mit.

Wenn Sie für einen Werktagsgottesdienst barrierefreien Zugang zu St. Josef (Schwanenstraße) benötigen, rufen Sie bitte wenigstens einen Tag vorher im Pfarrbüro zu den üblichen Öffnungszeiten an (Tel. 54321; Montag 9-11 Uhr, Donnerstag 16-18 Uhr, Freitag 9-11 Uhr). Denn für den Zutritt zu allen Gottesdiensten ist nur der Haupteingang von St. Josef (Gabelsbergerstraße) geöffnet.

Datenschutz: Mit der Anmeldung müssen Namen, Anschrift und Kontaktdaten erfasst werden. Die Teilnehmerlisten mit den erhobenen Daten müssen im Pfarrbüro einen Monat lang aufbewahrt und im Fall der Kontaktrückverfolgung an die zuständige Gesundheitsbehörde entsprechend Infektionsschutzgesetz (IfSG) übermittelt werden. Hier können Sie die vollständige Datenschutzerklärung einsehen.

Einlass: Als Ordner eingesetzte Gemeindemitglieder tragen die Daten der Teilnehmer in eine Liste ein. Wer Krankheitssymptome zeigt (Husten, Fieber, Atemwegserkrankungen) darf am Gottesdienst nicht teilnehmen.

Hygiene: Tragen Sie beim Betreten und Verlassen der Kirche Mund-Nasen-Schutz. Die Kirche muss während des Gottesdienstes gut durchlüftet werden, bitte berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl der Kleidung. Gemeindegesang ist nicht erlaubt, bitte verzichten Sie möglichst darauf, Ihr Gotteslob mitzubringen.

Abstandsgebot: Im Kirchenraum gelten auf dem Fußboden markierte Einbahn-Regelungen. Ein Mindestabstand von 1,50 m muss vor, während und nach dem Gottesdienst jederzeit eingehalten werden. Es dürfen nur markierte Sitzplätze benutzt werden; ein Ordner weist Ihnen ggf. einen geeigneten Platz zu. Personen, die in häuslicher Gemeinschaft leben, dürfen zusammensitzen. Kleinere Kinder dürfen nicht eigenständig in der Kirche umherlaufen.