Schmuckband Kreuzgang

Die Firmung - Stärkung im Glauben

Firmung

Die Firmung (lateinisch: confirmatio = Bestätigung, Bekräftigung) ist eines der sieben Sakramente der römisch-katholischen Kirche. Sie wird als "Vollendung der Taufe" gesehen und bildet zusammen mit der Taufe und der Eucharistie die "drei Sakramente der christlichen Initiation".

Die Firmung ist das Sakrament, das den Heiligen Geist verleiht, um tiefer in der Gotteskindschaft zu verwurzeln, fester in Christus einzugliedern, die Verbindung mit der Kirche zu stärken, mehr an ihrer Sendung zu beteiligen und zu helfen, in Wort und Tat für den christlichen Glauben Zeugnis zu geben. (Quelle: Wikipedia)

Weg zur eigenverantwortlichen Glaubensentscheidung

Der Firmvorbereitungskurs bereitet Jugendliche aus St. Josef und St. Georg auf den Empfang des Sakraments der Firmung vor. Hierbei sollen sich die Jugendlichen mit ihrem Glauben auseinandersetzen. Sie sollen Gott und Jesus besser kennen lernen, um schließlich eine eigenverantwortliche Glaubensentscheidung treffen zu können.

Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene, die das Sakrament ebenfalls empfangen möchten, können sich an eines der Pfarrbüros wenden.

Nähere Informationen erhalten Sie im Pfarrbüro von St. Josef oder St. Georg.

Kontakt:
E-Mail: Firmung-StJosef@gmx.de

Firmtermin in Eberstadt

Die nächste Firmspendung ist für Samstag 15. Mai 2021 geplant. Sie wird an Jugendliche gespendet, die Ende 2020 mindestens 15 Jahre alt sind. Der Vorbereitungskurs beginnt mit einem Kennenlerntag Ende Oktober. Danach arbeiten die Firmbewerber in Kleingruppen an der Frage: Was hat Glauben eigentlich mit meinem Leben zu tun? - Die gemeinsame Fahrt in das ökumenische Jugendzentrum von Taize, an der Jugendliche teilnehmen können, die zum Zeitpunkt der Fahrt 15 Jahre alt sind, kann dieses Jahr leider nicht im Oktober stattfinden - wir prüfen einen späteren Termin.