Zum Inhalt springen

Was bedeutet die Taufe?

Sechs Aspekte

Taufkind

Taufe bestärkt Identität

Gott ruft das Kind bei seinem Namen, wie wir es bei seinem Namen rufen.

rt8a0844.jpg_696969280

Die Taufe ist ein Hoffnungszeichen

Die Taufe steht für Vergebung der Sünden. Mit der Kraft Gottes kann das Böse überwunden werden und gutes Leben gelingen – auch über den Tod hinaus.

Taufe.-Neu-geboren-Danke-schoen.jpg_696969280

Taufe ist Zusage und Zeichen der Liebe Gottes

Die Taufe ist Sakrament (Zeichen der Liebe Gottes): Im „Ja“ der Eltern spricht Gott sein „Ja“ zu diesem neuen Leben.

Taufe-die-Paten-fuer-das-Kind.jpg_696969280 (1)

Taufe ist eine Kraftquelle

Sie schenkt Stärke und Begeisterung für das Leben aus der positiven Kraft des Hl. Geistes.

Gesalbt-sein-und-fuer-andere-da-sein.jpg_696969280

Taufe ist ein Startpunkt

Sie ist der Anfang eines Weges im Glauben. Ich darf der:die werden, als die:der mich Gott gedacht hat. Das ist Gabe und Aufgabe für jede:n Getaufte:n. 

Taufe-Eltern-und-Paten-zur-Seite.jpg_696969280

Taufe ist Einladung

Sie lädt ein zur Gemeinschaft mit Jesus Christus und Gemeinschaft in der Kirche. Diese Einladung wird nie zurückgenommen!

Weitere Links und Anregungen - rund um die Taufe